Katholische Kirche In Der Ddr

Welche Rolle ns Kirche spielte in Friedlichen revolution vor 30 jahren - darüber ist einer breite debatte entbrannt. Dabei wird ns Fokus fast zeigen auf das evangelische kirche gerichtet. Und ns Katholiken? im Eichsfeld waren sie überaus renitent, was am SED für dafür Unmut sorgte.

Du schaust: Katholische kirche in der ddr

Von michael Hollenbach

Hören sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
*
Das Grenzmuseum Schifflersgrund an Asbach-Sickenberg, thüringen (picture alliance / dpa / uwe Zucchi)

Das zeigen vielleicht auch der Vergleich um zu westlichen Eichsfeld in Niedersachsen rund ca Duderstadt:

"Hier setzte schon während ns 70er Jahre unter der Rahmenbedingung demokratie und sozialer Marktwirtschaft einen schleichender Niedergang des katholischen Milieus ein, das wir an östlicher Seite darunter den rahmenbedingung Kommunismus dafür nicht fassen können."

Mit Benedikt in das Rampenlicht

12 jahre nach ns friedlichen revolte rückte das Eichsfeld in das Rampenlicht. Am 23. September 2011 besuchte papst Benedikt XVI. Ns Wallfahrtskapelle Etzelsbach. Einer Anerkennung für das "katholische Gallien" das DDR.

Papst Benedikt XVI an seiner Rede: "Ich verfügen über seit meiner Jugend deswegen viel stammen aus Eichsfeld gehört, dass ich dachte, ich muss es einmal sehen, und mit sie zusammen beten."

*
Papst Benedikt XVI.

Mehr sehen: Oculus Quest 2: Resident Evil Oculus Rift, Oculus Quest 2: Resident Evil 4 Vr Kommt Mit Ego

Mehr sehen: Ios 15: Wann Kommt Das Iphone 7S, Apple Stellt Iphone 7 & Iphone 7 Plus Vor

2011 bei seiner Ankunft in Etzelsbach (picture alliance / dpa / julianisch Stratenschulte)

"Das ist ein starkes Zeichen stammen aus Papst," sagt Stöber, "er hat das ja auch direkt angesprochen, das er das sehr wertschätzt, eine Bevölkerung, ns zwei Diktaturen standgehalten hat. Aufgrund die große Berichterstattung, das hat dafür gesorgt, das man damit einzigen Mal in das nationale Rampenlicht rückte.

30 jahre nach das Wende ist auch im östlichen Eichsfeld kommen sie spüren, dass ns katholische Milieu an Bindungskraft hat verloren hat. "Es ist nicht als so selbstverständlich, dafür geschlossen, das ist vielfältiger, und ns Bindung bei die Kirche ist geringer," sagt der 76-jährige priester Franz Konradi. Das Gottesdienstbesuch zu sein zwar noch überdurchschnittlich hoch, dennoch längst nicht mehr so stark als zu DDR-Zeiten. "Da war immer einen Entweder-Oder; ns oder ns Seite, und heute verfügen über man hunderte Seiten. Ns ist verwirrender geworden."

Christian Stöber: "Rosenkranzkommunismus - ns SED-Diktatur und das katholische Milieu in dem Eichsfeld 1945-1989"Ch. Linke seite Verlag, berlin 2019, 424 Seiten, 40 Euro