FISH AND CHIPS ENGLAND

Für Winston Churchill waren sie „the an excellent companions“. John Lennon hat sie in Tomatenketchup ertränkt, derweil Michael Jackson sie mit Erbsenmus bevorzugte. Worum es geht? Natürlich um herum Fish und Chips.

Du schaust: Fish and chips england

Bei einer Besuch an London ist dieses Gericht Pflicht. Wenn klassisch in der Papiertüte oder stirnrunzeln auf dem teller hat sich dies Gericht inzwischen damit inoffiziellen Nationalgericht von Vereinigten Königreiches entwickelt.

Was genau zu sein Fish und Chips?

Fish and Chips zu sein ein bei sich simples Gericht. Ein in Backteig frittiertes Fischfilet und dicke, frittierte Kartoffelstäbchen, als braucht das nicht. Dennoch werden manchmal einige Beilagen gereicht, zum beispiel mushy pies, Erbsenmus, heu eingelegte Zwiebeln. Auch gherkins, Essiggurken, heu baked beans, an Tomatensauce eingekochte Bohnen, kann Fish and Chips ergänzen.

Als Fisch geeignet sein sich alle Arten mit weißem Fleisch, zusammen zum beispiel Schellfisch, Seelachs oder Scholle. Traditionell wird dennoch der Kabeljau verwendet. In einigen restaurants können die Kunden zwischen verschiedenen Sorten wählen.

Die Chips sind wie britische Version das Pommes frites dicker als diese und durchaus weich als knusprig. Gegessen werden sie entweder an Süd- und Mittelengland sowie Westschottland mit Salz und Malzessig, salt’n’vinegar, oder bei Nordengland und Ostschottland mit Salz und Brown sauce wie salt’n’sauce.

Die Ursprünge ns Fish und Chips

Wann genau das klassische Gericht entwickelt wurde, can heute nicht als gesagt werden. Vermutlich gelangte es auf verschiedenen Wegen in die Insel. Auch bis beide Bestandteile ns Gerichts tatsächlich gemeinsam serviert wurden, ich habe geliefert ein bisschen Zeit.

Mehr sehen: Vw Golf 5 Gebraucht Mängel, Kaufberatung Volkswagen Golf 5, Golf Plus, Jetta

Im 17. Jahrhundert bringen Sir Walter Raleigh die Kartoffel nach England. Allerdings wird vermutet, das die Zubereitung zusammen Chips das ende Frankreich hagen Belgien stammt. Kurioserweise wird genannt es, dass die Chips zuerst wie Ersatz zum Fisch verwendet wurden: Froren das Flüsse zu, sodass kein Fisch gefangen werden konnte, schnitzen die Hausfrauen das ende den Kartoffeln Fische und frittierten sie zusammen Ersatz. Deshalb will es zumindest ns Legende. In jedem fall waren Chips einer günstiges Hauptnahrungsmittel in dem industriellen Norden.

Ungefähr zur das gleiche Zeit bringen jüdische Flüchtlinge ende Portugal und Spanien ns frittierten Fisch nach England. Er angekommen zuerst im east End über London auf, und sogar charles Dickens erwähnen ihn 1839 in seinem buch „Oliver Twist“, wie er von ein „fried fish warehouse“ erwähnt.

Wo das erste zeit Fish und Chips serviert wurden, ist bis um heute deich von hitzigen Diskussionen: Einige zu sein überzeugt, dass John Lee an Lancashire begann, Fish and Chips am Mossley market kommen sie verkaufen. Unterschiedlich sind überzeugt, dass der jüdische Immigrant joseph Malin ca 1860 begann, Fish und Chips an East London in den Mann kommen sie bringen. Tatsächlich soll es in London bereit vor Malin erste Fish-and-Chips-Läden zögern haben.

*

Der Siegeszug

Aber egal, wo ns Anfänge liegen: dieses neue gericht verbreitete sich rasant, und Fish and Chips waren einer schmackhafter zutat der langweiligen Kost das Arbeiterklasse. Die Eisenbahn ermöglichte es, von Nacht frischen Fisch bis bei die Hauptstadt zu bringen. Und selbst derweil beider Weltkriege leistete ns Nationalgericht einiges: in und während des erste Weltkrieges ermöglichte es dies günstige und nahrhafte Essen, den schlimmsten Hunger kommen sie bekämpfen und trug deswegen zur politik und sozialen siedeln des land bei. In dem zweiten Weltkrieg wurde trotz aller Einsparungen nie in Fish und Chips gespart, und selbst die kämpfenden Truppen und auf das festland evakuierte bewohner wurden zu ernährt.

Mehr sehen: Frauen Im Islamischen Staat, Mädchen Und Frauen Im Salafismus

Der Zuwachs in Kebab-Ständen und Curry-Restaurants ließ in dem 20. Jahrhundert ns Popularität von Fish und Chips einig sinken. Vertreiben lässt sich dies Essen freilich nicht, und inzwischen jawohl sich Fish und Chips nicht nur zu einem Gericht an angesehenen restaurant gemausert, aber werden auch außerhalb ns Vereinigten Königsreichs verkauft. In Barga, einem kleinen Städtchen der Toskana, gibt das sogar jährlich das behoben „La Sagra Del Pesce e Patate“ – ns Festival von Fish und Chips.