Age Of Empires 2 Build Order

In Echtzeit-Strategiespielen als Age des Empires 4 spielt das Geschwindigkeit, in der ihre euer Reich vergrößert und die Wirtschaft ankurbelt, einer tragende Rolle. Nur so seid ihre gut darauf vorbereitet feindliche attacke abzuwehren und könnt einen Heer aufzustellen, welches den Gegenspielern überlegen ist. An diesem Guide stellen wir euch wirksam Baureihenfolgen für Einzelspieler- und Multiplayer-Gefechte vor.

Du schaust: Age of empires 2 build order


*
*
*
*

Zwei Dorfzentren bedeuten mehr Dorfbewohner in kurzer Zeit.

Mehr sehen: Kinoprogramm Für Die Berufung Kino Berlin, Die Berufung

Ist der bau des "Feudalzeit"-Gebäudes abgeschlossen und 300 Steine gesammelt, könnt ihr sämtliche Dorfbewohner in abziehen und das neue Dorfzentrum errichten. Die Positionierung sollte in dem Optimalfall in der Nähe einen Ressource erfolgen (Wald, Stein, Gold). Was ihr hinterher unternehmt, obliegt euren individuellen Zielen. Das Fokus eures Ressourcen-Abbaus sollen sich in die kosten der Einheiten richten, das ihr für einen angriff sammeln wollt.

Mehr sehen: Oma Ist Gestorben: Wenn Die Oma Stirbt, Wenn Oma Stirbt

Zusammenfassung:

Stetige ausbildung neuer Dorfbewohner.Sechs dorfbewohner sammeln Nahrung über Schafen hagen Wildtieren.Der Späher treibt Schafe zusammen.Baureihenfolge: haus > Bergarbeiterlager.Zwei neue dorfbewohner Gold auseinanderbrechen lassen.Zwei neue Dorfbewohner ns Holzfällerlager konstruieren lassen und Bäume fällen lassen.Die zwei Goldschürfer (bei 200 gold im Lager) abziehen > Bergarbeiterlager errichten > Steine angezapft lassen.Beim Fortschritt ins Feudalzeitalter: zieht zwei Nahrungssammler für ns Gebäude abdominal und weiter zwei, ca Holz kommen sie fällen.Alle neu ausgebildeten dorfbewohner Stein und Holz abbauen lassen, bis zu ihr die Ressourcen-Menge für ns Dorfzentrum (400 Holz, 300 Stein) leisten habt.

Du willst keine News, travel guide und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen?Du willst immer wissen, was an der Gaming-Community passiert? dann folgeuns aufFacebook,Youtube,Instagram,Flipboard oderGoogle News.